VELUX Deutschland GmbH
zurück
Junge spielt unter Dachschräge | VELUX Magazin

Kinderzimmer mit Dachschräge für Jungen

Kinderzimmer mit Dachschräge für Jungen

Es geht so schnell: Ihr Sohn wächst heran und es wird Zeit, ihm ein eigenes Kinderzimmer als Rückzugsort einzurichten. Wenn es noch ungenutzten Platz in der obersten Etage gibt, kann ein Kinderzimmer mit Dachschräge tolle Nutzungsmöglichkeiten bieten. Eine kluge Einrichtungsstrategie nutzt den begrenzten Platz unter den Dachschrägen optimal, beugt Chaos vor und schafft ein gemütliches Jungszimmer zum Spielen, Toben und Ausruhen.

Um eines an dieser Stelle schon vorwegzunehmen: Aus unserer Sicht macht es keinen Sinn, zwischen Jungs- und Mädchenzimmer zu unterscheiden und so gewachsene Stereotypen zu bedienen. Alle hier vorgestellten Tipps gelten gleichermaßen für Mädchenzimmer. Im Sinne einer umfangreichen und liebevollen Erziehung bieten Sie Ihren Kindern alles an, was generell allen Geschlechtern angeboten wird. Dazu gehören zum Beispiel neben Spielautos auch Puppen, um bereits im Kindesalter für Care-Arbeit zu sensibilisieren.

Praktische Möbel für schräge Jungszimmer

In einem Jungszimmer benötigen Sie folgende Möbelstücke und Accessoires:

  • Kinderbett oder Hochbett
  • Kleiderschrank oder praktische Kommoden, die unter die Dachschräge passen
  • Aufbewahrungsmöglichkeiten für Spielzeug und Bastelsachen
  • Kindgerechte Ordnungssysteme für Schulsachen etc.
  • Höhenverstellbarer Schreibtisch und Stuhl
  • Beleuchtungselemente und Möglichkeiten zur Verdunkelung

Bevor Sie das Kinderzimmer mit Dachschräge einrichten, messen Sie die Stellflächen inklusive deren Höhen aus. Sowohl Jungs als auch Mädchen haben einen großen Bewegungsdrang, dem auch das Kinderzimmer gerecht werden sollte. Ein Hochbett ist toll zum Klettern, schafft eine zusätzliche Ebene und kann ein beliebter Rückzugsort sein. Aber Obacht: Stellen Sie bei der Wahl sicher, dass ein mitunter wuchtiges Massivholzbett den Raum unterm Dach nicht erdrückt. Passgenaue Lösungen, die sich perfekt in die Schräge einfügen oder filigrane Ausführungen aus Eisen können hier von Vorteil sein.

Eine Alternative sind die beliebten „Floor Beds“ oder auch Bodenbetten genannt, die sich wunderbar als Kinderbett unter der Dachschräge eignen. Da es sich bei einem Floor Bed um eine einfache Matratze auf einem Lattenrost handelt, empfiehlt sich diese Bettform insbesondere für Kleinkinder. So können sie eigenständig aufstehen und auch das Zubettbringen gestaltet sich für die Erwachsenen rückenschonender als in einem Gitterbettchen. Als i-Tüpfelchen wird das Floor Bed gerne mit einem Hausbett kombiniert, das sich individuell dekorieren lässt.

Für beide Bettformen gilt selbstverständlich, dass sie über genügend Kopffreiheit über der Liegefläche verfügen sollten.

Um die Dachschräge optimal als Stauraum zu nutzen, empfehlen sich modulare Schrankmodelle mit unterschiedlichen Höhen oder Regale in Kombination mit Kommoden. Da Jungs in ihrem Kleiderschrank in der Regel noch nicht so viel Platz für Kleidungsstücke zum Aufhängen benötigen, können Sie überlegen, ob ein klassischer Kleiderschrank überhaupt Sinn macht. Eine praktische Alternative stellen Kommoden dar. Um Jungs möglichst früh zur Selbstständigkeit zu erziehen, empfehlen sich Schränke und Kommoden auf Kinderhöhe. So kann Ihr Sohn eigenständig seine Kleidung auswählen und sich anziehen.

Dekoration für das Jungszimmer

Verwandeln Sie das Kinderzimmer im Dachgeschoss mit der passenden Dekoration in einen wilden Dschungel, in eine Forscherbasis oder in ein zauberhaftes Feenland. Die richtigen Motive finden Sie, wenn Sie Ihr Kind einfach nach seinen Lieblingsfiguren und Interessen für sein Kinderzimmer fragen. Beziehen Sie ihren Sohn in die Gestaltung des neuen Zimmers aktiv mit ein, denn schließlich soll er sich dort später wohl fühlen und gerne Zeit verbringen. Wenn Ihr Sohn dafür noch zu klein ist, nutzen Sie einfach Elemente, die sich später bei Bedarf austauschen lassen.

Toll sind zum Beispiel Wand-Tattoos, die auch auf schrägen Wänden gut haften und sich einfach wieder entfernen lassen. Für die Wahl der Motive stellen wir hier bewusst nicht nur Ideen vor, die gewachsene Stereotypen bedienen. Denn auch Jungs mögen Pferde und Fantasiewelten. Diese Motive stehen bei kleinen und großen Kindern hoch im Kurs:

  • Natur
  • alles rund um den Lieblingssport oder Lieblingsverein
  • Einhörner und Alpakas
  • Filmhelden und Figuren aus beliebten Geschichten
  • Feen und Prinzessinnen
  • Dinosaurier
  • Pferde, Hunde und Katzen
  • Eisenbahn, Trecker, Flugzeuge

Im Sinne einer geschlechtsneutralen Erziehung bieten Sie Ihrem Jungen alles an, was generell allen Geschlechtern angeboten wird. Dazu gehören zum Beispiel neben Spielautos auch Puppen, um auch Jungs im Kindesalter für Care-Arbeit zu sensibilisieren.

Angesichts wechselnder Interessen lohnt es sich, die Basis des Kinderzimmers weitestgehend neutral zu gestalten und mit Accessoires an die Vorlieben Ihres Kindes anzupassen. Dafür sollten Schränke, Kommoden und feststehende Möbelstücke neutral gewählt und somit auch langfristig nutzbar sein. Mit entsprechender Bettwäsche, Postern oder thematisch ausgewählten Ordnungsboxen mit Motiven können individuelle Akzente gesetzt werden.

Kinderzimmer unter der Dachschräge mit Sprossenwand | VELUX Magazin

Kletteraction trotz Dachschräge

Jüngere Kinder haben einen großen Bewegungsdrang, den sie gerne mit Toben, Klettern und Springen ausleben. Berücksichtigen Sie diese Komponente bei der Einrichtung des Kinderzimmers mit Dachschräge. Insbesondere in der dunklen Jahreszeit, in der die Kinder mitunter nur unter Murren an die frische Luft zu kriegen sind, werden Sie dafür belohnt.

Richten Sie die Tobe-Ecke am besten in dem Bereich ohne Schräge ein, so dass ausreichend Kopffreiheit vorhanden ist. Indoor-Klettergerüste und Boulderwände, Minitrampoline oder für kleinere Kinder die beliebten Pikler-Dreiecke sorgen für ordentlich Bewegung in den eigenen vier Wänden. Ist die Dachschräge im Jungszimmer nur schwer zu umgehen, polstern Sie diese zur Sicherheit ab. Bei Spitzböden oder recht kleinen Räumen mit Schräge kann zudem der Einbau eines Dachfensters mit Gaube eine gelungene Investition sein, um Raumfläche zu gewinnen.

Mit passgenauen Möbeln wie Kniestockregalen oder Drempelschränken sowie Ordnungsboxen wird kein Platz unter der Dachschräge verschenkt. Die Aufbewahrungsideen sollten praktisch und einfach zu verwenden sein, damit Ihr Junge auch beim Aufräumen Spaß hat und Sie nicht dauerhaft hinterherräumen müssen.

Dabei schützen geschlossene Stauraummöbel die Spielsachen vor Staub und verhindern, dass das Kind sich vor lauter Spieloptionen nicht entscheiden kann. Offene Konzepte sind hingehen zum Beispiel in der Montessori-Pädagogik sehr beliebt. Ein Kompromiss sind Kisten und Schubladen mit Bildern, auf denen das Kind den jeweiligen Inhalt sehen kann. Setzen Sie auf wenig, aber dafür vielfältig einsetzbares Spielzeug.

Kind schläft unterm Dachgeschoss | VELUX Magazin

Nachtruhe & kühle Temperaturen im Jungszimmer

Große Dachfenster bieten kostbares Tageslicht, das nachweislich Gesundheit und Wohlbefinden fördert. Zahlreiche Studien belegen, dass die Konzentrations- und Lernfähigkeit im Gegensatz zu Kunstlicht durch Tageslicht deutlich gesteigert wird. Doch es gibt Zeiten, wo auch im Jungszimmer unter der Dachschräge Dunkelheit gewünscht ist: nachts sowie an heißen Sommertagen.

Gegen störende Straßenbeleuchtung oder helle Sommernächte hilft die VELUX Kids-Collection mit ihren farbenfrohen Dachfenster-Rollos für Kinder. Der Lichteinfall lässt sich durch die manuelle Bedienung individuell regulieren und sich so an die Schlafbedürfnisse Ihres Sohnes anpassen.

Bei hohen Außentemperaturen kann sich der Raum unterm Dach schnell in einen tropischen Dschungel verwandeln. Außenliegende Rollläden für Dachfenster bieten die ideale Lösung und führen zu einer deutlichen Senkung der Raumtemperatur. Sie liefern nicht nur entsprechenden Hitzeschutz im Sommer, sondern schützen vor zu störendem Licht in der Nacht und dämpfen Regen- und Hagelgeräusche.

Tipp: Gerade bei kleineren Kindern empfehlen sich Dachfenster-Kindersicherungen, die beispielsweise eine komplette Öffnung des Dachfensters verhindern.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Kinderzimmer mit Dachschrägen für Jungen

Welche Motive eigenen sich für ein Kinderzimmer mit Dachschräge für Jungen?

Grundsätzlich sollten Sie da nicht zwischen Jungen und Mädchen unterscheiden. Alles, was Ihrem Kind Spaß macht, ist unsere Empfehlung: Tiere, Prinzessinnen, Superhelden, Einhörner, Sport, Blumen und Bäume, Comics, Sonne und Regenbogen, Fahrzeuge.

Welche Farben zur Wandgestaltung eigenen sich am besten?

Wählen Sie möglichst neutrale, helle Farben. So wirkt das Dachzimmer größer. Sie lieben kräftige Farben? Dann setzen Sie diese gezielt ein, um Akzente zu setzen.

Was unterscheidet ein Kinderzimmer mit Dachschräge für Jungen von einem Zimmer für Mädchen?

Es gibt keine generellen Unterschiede. Gehen Sie auf die Bedürfnisse Ihres Sohnes ein, wenn er diese schon formulieren kann.

Diesen Artikel teilen:
Zum Seitenanfang