VELUX Deutschland GmbH
zurück
Eingerichteter Dachbalkon von innen | VELUX Magazin

Dachbalkon gestalten: Top 10 Einrichtungstipps

Dachbalkon gestalten: Top 10 Einrichtungstipps

Ein Dachbalkon ist schon was Schönes – aber was wenn der Platz begrenzt ist und noch Dachschrägen die Gestaltung erschweren? Hier erfahren Sie, wie trotz Platzmangel aus einem lieblosen Austritt eine kleine aber feine Wohlfühloase werden kann. Egal, ob ein modernes Chillout-Rooftop im Miniformat oder gemütlich kuschelig, auch bei kleinen Balkonen können Sie Ihren Stil zur Geltung bringen.

10 exklusive Tipps, wie Sie Ihren Dachbalkon gestalten können

Wir haben für Sie 10 brillante Ideen zusammengefasst, wie Sie Ihren Dachbalkon stilvoll gestalten können, aber dennoch praktisch bleiben.

  1. Stufensitzbank mit Stauraum
    Alternativ zu Klappstühlen, die Sie ständig auf- und abbauen müssen, eignet sich eine Stufenbank als Sitzgelegenheit. Der besondere Vorteil ist, dass sich die Stufen an den Schrägen orientieren. Zudem können Sie in den Stufenelementen Stauräume integrieren, sodass Kissen, Decken und sonstiges weggeräumt werden können. Ebenso können die oberen Stufen als Ablagefläche genutzt werden. Pflanzen, Kerzen und allerlei Dekorationen finden so ihren Platz in der Dachloggia.
  2. Tischplatte direkt am Geländer befestigen
    Wieder zum Thema herkömmliche Klappmöbel: Können Sie machen, müssen Sie aber nicht. Kreativer und weniger lästig ist unserer Meinung nach ein Tisch, der am Gelände befestigt ist – ohne Tischbeine, ohne Platzverlust (klappbar wäre natürlich auch hier eine Variante).
  3. Sitzkissenlandschaft mit Outdoorteppich
    Machen Sie den vermeintlichen Nachteil eines kleinen Dachbalkons zu einem Vorteil. Stichwort Gemütlichkeit: Was wäre gemütlicher als eine mit etlichen Kissen ausgelegte Liegefläche? Legen Sie einen gemusterten Teppich, der für den Außenbereich geeignet ist, als Untergrund auf den Balkonboden. Nun dekorieren Sie mit unterschiedlichen Kissen und Decken. So machen Sie Balkonmöbel entbehrlich.
  4. Sitzhängematte
    Statt Stuhl und Tisch: Wie wäre es mit einer Sitzhängematte? Simpel, lässig und unendlich gemütlich. Eine weitere Möglichkeit Ihre Dachloggia zu gestalten, mit dem Ziel die Seele (und den Körper) baumeln zu lassen. Schaukeln Sie sanft hin und her, während Sie den Sonnenuntergang hinter den Dächern beobachten.
  5. Loungefeeling
    Den Dachbalkon als eigene Chillout-Area mit Rooftop-Feeling gestalten, geht das? Klar! Alles was Sie brauchen ist eine moderne Liege, einen Outdoor-Bluetooth-Lautsprecher und eine kleine private Cocktailbar in Form eines Minikühlschranks.
Eingerichteter Balkon von außen | VELUX Magazin
  1. Sicht- & Sonnenschutz
    Der Vorteil eines Dachbalkons ist gleichzeitig sein Nachteil: die Sonne. Was nützt Ihnen ein wunderbarer Ausblick, wenn die Hitze Sie grillt? Für ausreichend Schatten und Sichtschutz sorgen Sie zum Beispiel mit:
    - einem Sonnensegel, welches an der Dachschräge befestigt werden kann.
    - einer Balkonblende: quasi ein Sonnenschirm mit einer für Dachschrägen angepassten Form.
  2. Blumentöpfe (ohne Platzeinbußen)
    Herkömmliche Blumenkübel stehen Ihnen auf einem Dachbalkon schnell im Weg. Dennoch trägt ein bisschen Grün sehr zum Ambiente bei. Außerdem sind Pflanzen ein guter Sichtschutz. Wie und wo bringen Sie also die bunten Blumen und Pflanzen idealerweise an, wenn Sie Ihren Dachbalkon neugestalten wollen?
    - Hängende Blumentöpfe lassen sich hier ideal unterbringen und genießen die Sonne.
    - Eine Leiter, die mit Blumentöpfen behangen ist – der Landhaus-Stil lässt grüßen – ist vorteilhaft platzsparend.

    Wie üblich können Sie natürlich auch das Geländer mit Blumenkästen bepflanzen. Eine Kombination aus diesen Vorschlägen zaubert Ihnen das Gartenfeeling auf den Balkon.
  3. Kräuter und Gemüse anpflanzen
    Apropos Garten: Auch auf dem Balkon können Sie Ihre eigene Ernte ziehen. Mit einem eigenen Kräutergarten oder sogar Balkon-Gemüse, die die sonnige Position lieben, können Sie tolle Gerichte in der Küche zubereiten. Eine weitere Idee ist der Bienenbalkon. Hierzu bepflanzen Sie Ihren Dachbalkon mit bunten Wiesenblumen. Der Blütenduft wird auch Ihre Nase verzaubern. Und damit die Bienen auch draußen bleiben, informieren wir Sie gerne über möglichen Insektenschutz für Ihr Dachfenster.
  4. Grillecke
    Wenn Ihnen der Blütenduft auf Dauer zu lieblich ist oder Sie keine Bienen direkt vor Ihrem Fenster mögen, schmeißen Sie den Grill auf Ihrem Dachbalkon an. Mittlerweile gibt es zahlreiche balkongeeignete Grillmodelle wie beispielsweise ein kleiner stylischer Kugelgrill. Laden Sie Freunde und Familie zum gemütlichen BBQ ein, und geben Sie bei der Gelegenheit damit an, wie toll Sie Ihren Dachbalkon gestaltet haben.
  5. Lichtgestaltung
    Ob zur Grillparty, bei romantischer Zweisamkeit oder alleine mit einem Glas Wein, richtig gemütlich wird es erst mit der richtigen Lichtgestaltung auf dem Balkon. Lichterketten und Windlichter gehören selbstverständlich dazu. Hierfür empfehlen wir Solarlichter. Schließlich sitzen Sie dort oben an der Quelle. Kleine Papier-Lampions beispielsweise erleuchten bei Anbruch der Dunkelheit ganz von selbst.

Viel Spaß beim Einrichten!

Sie sehen, auch für einen kleinen Dachbalkon gibt es zahlreiche Möglichkeiten diesen gemütlich einzurichten und optisch aufzuwerten. So können Sie gleich morgens Ihren Kaffee bei Sonnenschein genießen und den Abend entspannt ausklingen lassen. Wir wünschen viel Freude dabei, Ihre persönliche Dachloggia zu gestalten und hoffen, dass wir Sie mit unseren Ideen inspirieren konnten!

Diesen Artikel teilen:
Zum Seitenanfang