VELUX Deutschland GmbH
zurück
Waschtisch seitlich unter der Dachschräge | VELUX Magazin

Waschtisch unter der Dachschräge richtig platzieren

Waschtisch unter der Dachschräge richtig platzieren

Beim Dachausbau stehen Sie vor einigen Herausforderungen, um die Dachschrägen in Ihr Raumkonzept zu integrieren. Dieser Artikel befasst sich speziell mit der Platzierung des Waschtischs unter einer Dachschräge und bietet Ihnen Ideen und Anstöße für die optimale Gestaltung Ihres Badezimmers im Dachgeschoss.

Optimale Platzierung des Waschtischs unter Dachschrägen

Um einen Waschtisch nahe der Dachschräge zu installieren, ist eine ausreichende Stehhöhe unbedingt einzuhalten, damit Sie sich später nicht den Kopf stoßen. Die Deckenhöhe in diesem Bereich sollte, genau wie für eine Dusche, mindestens zwei Meter betragen, damit Sie sich während des Aufenthalts im Bad nicht ständig bücken müssen.

Für die Platzierung des Waschbeckens unter der Dachschräge stehen grundlegend zwei Optionen zur Wahl:

  1. Seitlich zur Dachschräge und möglicherweise weiter in den Raum versetzt,
  2. oder aber direkt unter der Schräge am Kniestock bzw. Drempel angebracht.

1. Waschtisch frontal unter Schräge platzieren

Direkt unter der Dachschräge kann es schwierig werden, die nötige Stehhöhe für den Waschtisch zu erzielen. Kniestockhöhe und Dachneigung sind hierbei entscheidend. Wenn Sie keine Dachgaube verbauen möchten, gibt es dennoch Tricks, die nötige Raumhöhe vor dem Waschtisch zu erreichen.

Waschtisch frontal unter der Dachschräge | VELUX Magazin
Dieser Waschtisch wurde frontal unter die Dachschräge gebaut, platz schafft hierbei der Drempel.

So erzielen Sie mehr Stehhöhe am Waschtisch:

Installationswand hinter dem Waschtisch: Hier können Sie Wasserleitungen und Abflussrohre verstecken. Sie erhöhen den Kniestock und schieben den Waschtisch weiter in den Raum. Wenn Sie schon eine Trockenbauwand einziehen, können Sie auch über das optische Highlight einer Unterputz-Armaturen nachdenken.

Dachfenster &  gaubenähnliche Dachfenster: Ein einfaches Dachfenster bringt automatisch eine Einbautiefe mit sich. Gaubenähnliche Dachfenster sind so konstruiert, dass sie diesen Effekt noch erhöhen. Durch einen Aufkeilrahmen schaffen weiteren Raum und Stehplatz ohne weitere komplizierte Baumaßnahmen.

Neben der so erzielten Kopffreiheit ergeben sich durch den Einbau von Dachfenstern noch weitere Vorteile:

  • Tageslicht erleichtert das Schminken bzw. Rasieren
  • Der Raum wirkt optisch größer und einladender
  • Sie können das Badezimmer richtig lüften

Falls Dachfenster nicht vorhanden sind, sollten prüfe, ob sich nachträglich Dachfenster einbauen lassen. Sollte das aus baulichen Gründen keine Option sein, sollten Sie die Lüftung im Bad ohne Fenster unbedingt mit einplanen.

Nachteile: Wenn der Waschtisch direkt unter der Dachschräge am Kniestock oder einer Installationswand platziert wird, kann es schwierig werden, einen Spiegel anzubringen oder ausreichend viele Ablageflächen zu schaffen. Unterbauschränke im Drempel und seitlich angebrachte Spiegel, beispielsweise die bekannten Kosmetikspiegel mit beweglichem Arm, bieten hier Abhilfe.

Badezimmer mit einem Waschtisch seitlich unter der Dachschräge.
Badezimmer mit einem Waschtisch seitlich unter der Dachschräge.
Der Grundriss zu dem Badezimmer.
Der Grundriss zu dem Badezimmer.

2. Waschtisch seitlich zur Schräge platzieren

Eine seitlich zur Dachschräge ausgerichtete Anordnung des Waschtischs, also die Befestigung an einer innenliegenden Wand oder an der Giebelseite, bietet mehr Möglichkeiten für das Anbringen von Spiegeln und Möbeln. Planen Sie auch hier in jedem Fall genügend Raumhöhe direkt vor dem Waschbecken ein.

Hier kommen unsere Top-Tipps für eine solche Planung:

  1. Eher breite statt tiefe Waschtische eignen sich besonders für die Anbringung seitlich zur Schräge. So haben Sie viel Stellfläche und nutzen möglichst wenig Raum.
  2. Falls sowieso eine Installationswand vonnöten ist, können eingebettete Unterputzarmaturen Platz zu sparen und machen ein weniger tiefes Waschbecken möglich
  3. Nutzen Sie die Installationswand doppelt und planen eine Ablagefläche ein, die weitere Regale für Zahnputzbecher und Drogerieprodukte überflüssig machen. Wenn darüber hinaus möglich, setzen Sie außerdem Nischen mit Regalbrettern für Handtücher in die Trockenbauwand.
  4. Wenn Ihr Spiegel die ganze Fläche bis zur Schräge nutzen soll, empfehlen sich meist schräg angeschnittene Maßanfertigungen, aber auch runde Spiegel können sich gut eignen.

Stauraumlösungen für Waschbecken unter der Dachschräge

Als Stauraum für Waschbecken unter der Dachschräge eignen sich grundlegend Unterschränke, Regale und seitliche Schränke, die von der Vorderkante bis in die Ecken hineinreichen. Haben Sie den Waschtisch neben der Dachschräge platziert, bleibt im Kniestock Platz für einen maßgeschneiderten Unterschrank oder ein niedriges Regal.

Stauraumlösungen über Eck können dabei helfen, den gegebene Platz optimal zu nutzen. Damit Sie nicht umständlich in die hinteren Ecken greifen müssen, um an das Shampoo oder Toilettenpapier zu gelangen, empfehlen sich hier Schränke mit Drehmechanismus, die es Ihnen ermöglichen, leicht an alle Utensilien zu gelangen.

Fazit: Der Waschtisch will geplant sein

Die notwendige Stehhöhe entscheidet meist darüber, ob Waschtisch und Dachschräge kombinierbar sind. Dachfenster oder Gauben helfen Ihnen dabei, den Raum unter der Schräge zu erweitern, Staumöglichkeiten zu schaffen und zugleich mehr Tageslicht und frischen Wind in den Raum zu lassen.

Nutzen Sie den Platz unter den Schrägen und berücksichtigen Sie Lichtquellen. Füllen Sie die Nischen unter der Dachschräge mit individuellen Regalen oder anderen Stauraum-Möglichkeiten aus. Stimmungsvolle Beleuchtung vertreibt die Schatten aus den Ecken, wertet den Raum auf und schenkt ihm mehr Gemütlichkeit. Achten Sie zudem bei allen Möbeln und Sanitärobjekten auf helle Farbtöne, um dem Raum unter der Schräge auch optisch mehr Größe zu verleihen. Sorgfältige Planung und individuelle Lösungen machen Ihr Dachgeschoss-Badezimmer so zur Wohlfühl-Oase!

Diesen Artikel teilen:
Zum Seitenanfang