VELUX Deutschland GmbH
zurück
Spitzboden mit Wohnzimmer| VELUX Magazin

Wie Sie Ihren Spitzboden mit Fenstern planen

Wie Sie Ihren Spitzboden mit Fenstern planen

Beim Spitzbodenausbau kommt der Konzeption und Gestaltung der Fenster eine essentielle Rolle zu. Denn erst durch sie wird ein Zimmer zum Leben erweckt und kann vollständig als Wohnraum genutzt werden. Die folgenden Abschnitte werden Ihnen einen Überblick darüber geben, welche Fenstertypen sich besonders für einen Spitzboden anbieten. Des Weiteren zeigen wir Ihnen, worauf Sie bei der Planung der Spitzboden-Fenster unbedingt achten müssen.

Giebelfenster vs. Dachfenster

Beim Spitzboden sind einem oftmals die Hände gebunden, denn durch die starke Dachneigung und die geringe Raumhöhe müssen Sie sich den räumlichen Gegebenheiten anpassen. Auch bei der Fensterwahl ist nicht jedes Dachfenster hinsichtlich der Größe geeignet.

Generell haben Sie die Wahl zwischen zwei Dachfenstertypen:

  • Giebelfenster für die gerade Außenwand und
  • Dachfenster für die Dachschräge.

Das Giebelfenster befindet sich auf der einzigen vertikalen Wandfläche eines Dachgeschosses. Dabei kann die Form zwischen eckig, rund und dreiecksförmig variieren. Der Nachteil allerdings ist, dass die gerade Wand für die Fensterfläche benötigt wird und sie somit nicht mehr vollständig als Stellwand für höhere Möbel verwenden können. Gerade bei einem Spitzboden mit wenig Stellfläche kann ein Giebelfenster also wertvolle Stellfläche verbauen.

Da ein Dachfenster in die Dachschräge eingebaut wird, bleibt die Außenwand als Stellfläche frei. Welches Fenster sich dafür eignet, hängt von der Größe Ihres Spitzbodens beziehungsweise der Dachschräge ab.

Vorteile eines Dachfensters im Spitzboden

Ein Dachfenster im Spitzboden bietet Ihnen eine adäquate Belüftungsmöglichkeit sowie einen hervorragenden Tageslichteinfall. Im Vergleich zu vertikal angelegten Fenstern kommt bei Fenstern in der schrägen Dachkonstruktion bis zu dreimal mehr Tageslicht in den Wohnraum. Auf diese Weise entsteht eine helle und freundliche Wohnatmosphäre mit natürlicher Beleuchtung. Zudem sorgen sie für einen schönen Ausblick, was den Wohnkomfort noch einmal erhöht. Durch die Einbautiefe der Fenster wird zudem wertvoller Wohnraum geschaffen, was gerade beim Fenstereinbau in einer Dachschräge von Vorteil ist. Der Raum wird auf diese Weise größer und luftiger.

Spitzboden mit Lichtlösung | VELUX Magazin

Dachfenster für Spitzböden

Darüber hinaus muss der Sparrenabstand berücksichtigt werden. Wer die Sparren nicht kappen und neu stabilisieren möchte, sollte auf schmale, bzw. Dachfenster zurückgreifen und diese zum Beispiel nebeneinander zwischen den Sparren einbauen. Hierfür eignen sich beispielsweise Schwingfenster oder Klapp-Schwingfenster. Benötigen Sie ein Fenster mit Ausstiegsmöglichkeit für Handwerker, Schornsteinfeger oder als Notausstieg empfehlen wir Ihnen ein Dachausstiegsfenster.

Haben Sie mehr Platz auf Ihrem Spitzboden und eine höhere Dachschräge können Sie selbstverständlich auch größere Dachfenster einbauen. Der Vorteil von breiten oder bodentiefen Fenstern liegt klar auf der Hand: Es gelangt mehr Tageslicht in den Raum, was Ihren Spitzboden deutlich heller und freundlicher wirken lässt. Darüber hinaus ermöglichen Ihnen große Fenster einen Panoramablick. Wenn Sie also eine besonders schöne Aussicht haben, sollten Sie diese Option ins Auge fassen.

Wir empfehlen, dass die Fensterunterkante maximal 90 cm über dem Fußboden und die Oberkante so hoch wie möglich liegt, damit ausreichend Licht in Ihren Spitzboden einfallen kann. Auf einem Spitzboden eignen sich insbesondere bodentiefe Fenster, um möglichst große Fensterflächen zu erhalten.

Das passende Zubehör zu Ihrem Fensterkonzept

Bei der Planung der Dachfenster sollten Sie keinesfalls das passende Zubehör außer Acht lassen. Unabhängig von der Art des Spitzboden Fensters empfehlen wir passende Dachfenster-Rollos, die als Sonnenschutz dienen. Denn gerade auf einem Spitzboden kann sich die Hitze im Sommer sehr schnell stauen. Aber auch wenn Sie den Spitzboden ausbauen um ihn als Schlaf- oder Kinderzimmer benutzen, dienen die Rollos zur Verdunkelung.

Fazit: Das Spitzboden Fenster als wirkungsvolles Gestaltungselement

Der Einbau von Fenstern im Spitzboden kann sich zwar unter Umständen als Herausforderung darstellen, jedoch bietet es auch die große Chance zur Gestaltung des Spitzbodens als Wohnraum. Je nach Wunsch können Sie einen der zahlreichen Fenstertypen auswählen, der sich optimal mit Ihrem geplanten oder bereits ausgebauten Dachbodens ergänzt.

Diesen Artikel teilen:
Zum Seitenanfang