zurück
Küche im Smarthaus | VELUX Magazin

Smart Home Systeme im Überblick

Beim Bauen und Wohnen zeichnet sich seit einigen Jahren ein Mega-Trend ab: Smart Home. Laut einer Studie von bitkom besitzt jeder vierte Deutsche mittlerweile eine Smart Home Anwendung – Tendenz stark steigend. Viele begegnen dem Trend auch skeptisch – dabei können Smart Home Systeme für mehr Komfort, Sicherheit und Gesundheit beim Wohnen sorgen. Lernen Sie einige Einsatzgebiete und Beispiele dieser Hausautomation kennen!

Ein Smart Home zeichnet sich dadurch aus, dass die Geräte im Haus vernetzt sind und miteinander sowie oft mit dem Internet kommunizieren. Viele Smart Home Geräte sind automatisch gesteuert oder übernehmen Überwachungstätigkeiten und machen so das Leben und Wohnen einfacher und komfortabler. Fernseher und Musik lassen sich durch Sprachbefehle steuern, die Kamera an der Tür ist per Smartphone aufrufbar oder die Heizung schaltet sich nur dann ein, wenn es draußen kalt und auch jemand daheim ist. Der Nutzen einer solchen Haussteuerung: mehr Komfort, mehr Sicherheit und gesünderes Wohnen.

Vorteile der Hausautomation

Wenn man die Unterhaltungselektronik durch Sprachbefehle steuern kann oder der Boden durch einen kleinen runden Roboter automatisch gesaugt wird, dann gestalten die Smart Home Geräte das Wohnen deutlich komfortabler. Automatische Systeme zur Überwachung können für mehr Sicherheit sorgen: Sicherheitskameras, Rauchmelder oder Alarmsysteme können vernetzt werden. Die Smart Home Systeme liefern dann bspw. die Kamerabilder oder den Alarm direkt per App an das Smartphone des Hausbewohners. Gleichzeitig helfen vernetzte und smarte Geräte beim Strom- und Energiesparen und schonen so Umwelt und Geldbeutel.

Laut der bitkom-Studie kennen 70 Prozent der Menschen in Deutschland das Thema Smart Home – und es werden immer mehr. Zum Zeitpunkt der Befragung wollte sich außerdem mehr als ein Drittel der Deutschen im nächsten Jahr eine Smart Home App oder Smart Home Geräte anschaffen.

Frau bedient Fenster per Sprachsteuerung | VELUX Magazin

Mehr Sicherheit mit smarten Anwendungen

Auch die Produzenten von Türen, Fenstern und Schließ- und Überwachungssystem nutzen Vernetzung und Internet, um sie noch besser zu machen. Neben der vereinfachten Steuerung über das Handy dienen diese Funktionen oft der zusätzlichen Sicherheit. Mit Öffnungsmelder, Rauchmelder, Glasbruchmelder, Paniktaster, Alarmsirenen und weiteren Komponenten sorgen viele Smart Home System für zusätzliche Sicherheit der Wohnung. Zusätzlich vernetztes Licht kann ebenfalls beim Einbruchalarm reagieren. Die verglaste Haustür des Herstellers Wicona kann per Knopfdruck durch eine schaltbaren Folienbeschichtung von transparent auf undurchsichtig geschaltet werden, smarte Gegensprechanlagen an der Tür lassen sich auf das Handy umleiten. Smarte Wasser- und Rauchmelder melden außerdem Gefahren durch Rohrbruch oder Feuer in der Wohnung z.B. über Alarmsirene, Lichtsignale oder per Smart Home App.

Smart Home System für gesundes Wohnen: VELUX ACTIVE

Unbeachtet bei Smart Home Geräten bleibt oft deren Beitrag für gesundes Wohnen. Doch hier gibt es großes Potenzial: Laut der Weltgesundheitsorganisation verbringen die Menschen bis zu 90 Prozent ihrer Zeit in geschlossenen Räumen und vergessen dabei häufig das Lüften. Das Smart Home System VELUX ACTIVE mit NETATMO schafft Abhilfe. Indem es automatisch den Raum lüftet und Überhitzung verhindert sorgt es für ein angenehmes und gesundes Raumklima. Intelligente Sensoren überwachen Temperatur, Luftfeuchtigkeit und CO2-Konzentration im Haus und werten externe Wetterdaten und individuelle Raumfaktoren aus. Sie aktivieren das System zur automatischen Steuerung von Dachfenstern, Sonnenschutz und Rollläden. Diese werden angewiesen, sich vorübergehend zu öffnen oder zu schließen, damit das Raumklima verbessert wird.

Zudem beugt das System einer Überhitzung des Dachgeschosses durch vorausschauend schließenden Sonnenschutz und Rollläden vor. Es bezieht dabei über ein Internet Gateway externe Wetterdaten von Netatmo mit ein. Wenn die Wettervorhersage kombiniert mit den Raumfaktoren zeigt, dass sich an diesem Tag Wärme im Raum aufstauen wird, schließt das System den Hitzeschutz schon, bevor die Sonne den Raum aufheizt. Um die Dachfenster, Sonnenschutz und Rollläden selbst zu bedienen, besteht zudem die Möglichkeit den Sprachsteuerungsassistenten Siri® zu nutzen, da VELUX ACTIVE das erste intelligente Dachfenster-System ist, das sich mit dem Apple HomeKit verbindet. So wird es möglich, die Fenster mit der Stimme oder der Home App zu öffnen und zu schließen, auch wenn niemand zu Hause ist.

Velux Active mit App-Steuerung

Wohnglück-SMARTHAUS: Smart Home Systeme zum Anfassen

Ein fantastisches Beispiel für Smart Home Systeme im Einsatz ist das Wohnglück-SMARTHAUS. Smart, nachhaltig und tiny: diese drei großen Zukunftstrends beim Bauen und Wohnen will das kleine Haus erlebbar machen. Das „Tiny House“ bietet auf 25 Quadratmetern mit Küche, Bad und Schlafebene nicht nur alles wichtige zum Wohnen und Leben. Es ist komplett mit vernetzten Smart Home Produkten und der entsprechenden Technik für Haussteuerung ausgerüstet – von Gegensprachanlage und Präsenzmelder an der Tür über Sound- und Lichtsystem bis zu zwei automatischen Dachfenstern mit dem VELUX ACTIVE Smart Home System. Ab Mai 2019 ist es außerdem auf Tour: In 15 deutschen Städten macht das Wohnglück-SMARTHAUS Halt jeweils bei einer Bank der Schwäbisch Hall Bausparkassen. Vor Ort kann man so einen Einlick in die Wohntrends wie Smart Home erhalten und die Smart Home Geräte kennenlernen und direkt erleben. Hier finden Sie alle Termine der Wohnglück-SMARTHAUS Tour.

Gewinnspiel

Im Rahmen der Wohnglück SMARTHAUS-Tour verlosen wir drei VELUX Gutscheine im Wert von 500 Euro, mit denen Sie Ihr Zuhause ein wenig smarter gestalten können. Beantworten Sie folgende Frage und mit etwas Glück gehört einer der Gutscheine Ihnen!

Teilnahmebedingungen:

  1. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch das Absenden des vollständig ausgefüllten Gewinnspiel-Formulars.
  2. Für die Teilnahme ist die vollständige und wahrheitsgemäße Angabe aller geforderten Daten erforderlich. Es werden keine unvollständigen oder fehlerhaft ausgefüllten Anmeldungen berücksichtigt.
  3. Zur Teilnahme müssen Sie die Teilnahmebedingungen akzeptieren.
  4. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr. Mitarbeiter von VELUX, deren Angehörige, sowie Mitarbeiter von Vertriebspartnern von VELUX und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  5. Unter allen Einsendern wird der Gewinner unter Ausschluss des Rechtswegs ausgelost. Eine Barauszahlung oder Übertragung des Gewinns auf eine andere Person ist ausgeschlossen.
  6. VELUX ist berechtigt, bei bestehendem Manipulationsverdacht ohne Vorankündigung Teilnehmer auszuschließen. Die gewerbliche Teilnahme ist verboten, ebenso die Teilnahme über Dritte.
  7. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich. Falls aufgrund fehlerhafter Daten kein Kontakt zum Gewinner hergestellt werden kann, behält sich der Veranstalter vor, die Auslosung zu wiederholen.
  8. Der Veranstalter behält sich vor, jederzeit die Gewinnspielbedingungen zu ändern, das Gewinnspiel aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen.
  9. Es werden insgesamt 3 Gewinne gelost. Die Preise werden nach Ablauf des Aktionszeitraums aus allen registrierten Teilnehmern gelost.
  10. Die Preise bestehen aus je einem VELUX Gutschein im Wert von 500 Euro für den VELUX Sonnenschutz- und Zubehör-Shop.
  11. Teilnahmeschluss ist der 30.10.2019 um 24:00 Uhr
  12. Die Benachrichtigung über den Gewinn erfolgt per Mail durch die VELUX Deutschland GmbH.
  13. Ihre Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel genutzt, es sei denn Sie haben einer weiteren Verwendung explizit zugestimmt, und gemäß der VELUX Datenschutzerklärung (https://www.velux.de/ueber-velux/datenschutz) behandelt.
Diesen Artikel teilen: